netkompakt

Der unabhängige Newsticker

Zulässigkeit von Werbeanruf in Mehrpersonenkonstellation

Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Dienstag, den 10. Januar 2017 um 19:26 Uhr
Das Landgericht Karlsruhe (Urteil vom 17.11.2016, Az. 15 O 75/16 KfH) hat entschieden, dass ein unzulässiger Werbeanruf dann unzulässig ist, wenn ein Bewohner eines Mehrpersonenhaushalts eine Einwilligung in einen Werbeanruf erteilt, aber das Werbegespräch ohne weitere Nachfrage mit einem anderen Wohnungsbewohner geführt wird. Zulässigkeit von Werbeanrufen in Mehrpersonenkonstellation

Weiterlesen: WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte

 
You are here:

Wer ist online

Wir haben 1032 Gäste online

RSS Feed

RSS-Feed ist frei und darf auf jeder Seite eingebaut werden.   RSS icon.svg

Postkasten für Artikelvorschläge:

Linkvorschläge



 

--------------------------------------------------------